Embedded Hard- und Software Engineering

Die Entwicklung von Mikrocontrollersystemen ist eine der Kernkompetenzen von Sotronik. Unsere Experten in der hardwarenahen Softwareentwicklung verfügen über grosses Know-How und sehr viel Praxiserfahrung durch zahlreiche Projekte mit unterschiedlichen Mikrocontrollerarchitekturen (ARM-Cortex, PowerPC, ...).

Einige Anforderungen an die von uns bislang entwickelte Embedded-Software:

  • Harte Echtzeitanforderungen für hochpräzise Regelalgorithmen
  • Systeme mit und ohne Real-Time-Operating-System (RTOS)
  • Implementierung unterschiedlicher Schnittstellen und Kommunikationsprotokolle (Ethernet, CAN/CANopen, USB-Host/-Device, Modbus, ...uvm.)
  • "Embedded-Web-Server" als integrierte Visualisierungssoftware zur Prozesswertdarstellung und Systemkonfiguration
  • "Bootloader-/Application"-Architektur für gesichertes "Startup"- und "Firmware-Update"-Verhalten
  • Von der Simulation zur Firmware: C-Codegenerierung und Integration von Matlab-Simulink-Modellen
Projektbeispiele...

Hardware Entwicklung

Die Sotronik entwickelt in Zusammenarbeit mit einem Partnernetzwerk analoge und digitale Hardware unter Berücksichtigung der Kundenanforderungen. Vom Konzept und Simulation über die Schaltplanerstellung bis hin zur zuverlässigen Leiterplattenkonstruktion (PCB-Layout). Auch die Herstellung von bestückten Leiterplatten in kleinen und mittleren Serien kann Sotronik durch die langjährige Zusammenarbeit mit Partnern anbieten.

Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch in Teilschritten wie z.B. in der Verifikation Ihrer eigenen Entwicklung (Design-Review).

Embedded Baukasten

Sotronik verfügt über ein Baukastensystem für Embedded Projekte, welches über viele Jahre aufgebaut wurde, in der Praxis erprobt ist und stetig weiter entwickelt wird.

Im Baukastensystem sind wesentliche Funktionalitäten einer Produkt-Firmware als abgekapselte Pakete enthalten, welche alle ANSI-C-kompatibel und auf Kundenbedürfnisse anpassbar sind.

Neue Projekte können mit dem Embedded Baukasten von Sotronik somit sehr schnell, effizient und mit hoher Qualität realisiert werden.

 

Matlab-Simulink

Sotronik verfügt über geschulte Matlab-Simulink-Entwickler, die speziell bei der Erstellung oder/und Integration von Simulink-Modellen in die Firmware von Mikrocontrollersystemen Unterstützung bieten.

Nebst dem grossen Know-How aus verschiedenen Modellintegrationsprojekten auf 8/16/32 bit Mikrocontrollern verfügt Sotronik auch über die hierfür benötigten Mathworks-Tools wie z.B. den RTW-EmbeddedCoder. Wir sind somit in der Lage, Simulink-Modelle unserer Kunden in C-Code zu wandeln und in deren Firmware zu integrieren.

 

Modellbasierte Softwareentwicklung; 2009 (PDF)